Oracle senkt Preise für Business Intelligence Software - SAP dominiert

Abkühlung im Business Intelligence Softwaremarkt

Donnerstag, 4. Juli 2013 10:38
Oracle

REDWOOD SHORES (IT-Times) - Der US-Software- und Datenbankspezialist Oracle hat heimlich, still und leise die Preise für seine Business Intelligence (BI) Softwaresuite signifikant gesenkt. Hintergrund ist offenbar der zunehmende Wettbewerb im BI-Softwaremarkt.

Oracles Foundation Suite besteht aus den Lösungen Oracle BI Enterprise Edition 11g, BI Publisher, Essbase, Scorecard und Strategy Management sowie Essbase Analytics Link. Im Rahmen der neuen Preisliste wurden auch die Preise für die BI Suite Enterprise Edition Plus von 295.000 US-Dollar auf nunmehr 221.250 US-Dollar gesenkt. Die Scorecard und Strategy Management Lösung kostet nur noch 89.550 US-Dollar, anstatt bislang 149.250 US-Dollar, wie der Branchendienst TechWorld mit Verweis auf Oracle (Nasdaq: ORCL, WKN: 871460) berichtet.

Meldung gespeichert unter: Oracle

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...