Oracle schluckt BigMachines

Datenbankhersteller bleibt auf Einkaufstour

Mittwoch, 23. Oktober 2013 16:21
Oracle_logo.gif

REDWOOD SHORES (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern und Datenbankspezialist Oracle Corp hat sich durch eine weitere Übernahme verstärkt und den Cloud-basierten CPQ-Spezialisten BigMachines übernommen. Über finanzielle Details des Zukaufs wurde zunächst nichts bekannt.

BigMachines gilt als Spezialist für sogenanntes Configure, Price und Quote (CPQ) Management. Die von BigMachines angebotene CPQ Cloud beschleunigt den Verkaufsprozess, in dem der gesamte Bestell- und Vertriebsprozess automatisiert wird. Die von BigMachines angebotenen Lösungen sind überall und auf jedem Gerät verfügbar. Firmen mit automatisierten Verkaufsprozessen vertrauen oft noch auf manuelle und voneinander abgegrenzte Prozesse, um Verkaufsmöglichkeiten in tatsächliche Aufträge zu wandeln. Mit der CPQ Cloud soll sich dies ändern und Kosten im Zusammenhang mit der Umsatzgenerierung sinken lassen. Die von BigMachines erworbene Lösung soll das bestehende Cloud-Angebot von Oracle (Nasdaq: ORCL, WKN: 871460) im Bereich Marketing, Sales, Social, Services und Commerce ergänzen.

Meldung gespeichert unter: Oracle

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...