Oracle kauft AmberPoint

Montag, 8. Februar 2010 15:03
AmberPoint.gif

REDWOOD SHORES (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Oracle Corp (Nasdaq: ORCL, WKN: 871460) setzt seine Einkaufstour weiter fort und kauft den SOA- und Softwarespezialisten AmberPoint. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt.

AmberPoint sieht sich als einer der führenden Service-Oriented Architecture (SOA) Management Anbieter. AmberPoint-Lösungen sollen Organisationen bei der Diagnose und Fehlerbehebung im Zusammenhang mit der Performance von Business-Anwendungen bzw. Geschäftsprozessen helfen. Zu den namhaften AmberPoint-Kunden zählen unter anderem Firmen wie Bristol-Myers Squibb, Reuters, Healthways, Bell, Motorola und Best Buy.

Meldung gespeichert unter: Oracle

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...