OnVista: Wieder Unternehmensteil verkauft

Freitag, 27. Juni 2008 17:26
Onvista

KÖLN - Und alle guten Dinge sind drei. Im Rahmen der Fokussierung auf ihre Kernkompetenzen, hat die OnVista AG (WKN: 546160) nun einen dritten Unternehmensteil verkauft.

Nach der Veräußerung vom Onlinewerbevermarkter Ad2Net und dem Gesundheitsportal Onmeda hat OnVista nun den Performance-Marketing-Anbieter Ligatus verkauft. Käufer ist der Verlag Gruner + Jahr. Vertragsunterzeichnung war bereits heute. Die Veräußerungssumme beträgt laut OnVista 18,75 Mio. Euro. Allerdings stünde der Verkauf noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die deutsche Kartellbehörde.

Meldung gespeichert unter: Onvista

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...