OnVista kommt nicht aus den roten Zahlen

Internet-Finanzportale

Donnerstag, 2. Mai 2013 19:14
Onvista

KÖLN (IT-Times) - Das Finanzportal OnVista gab heute erste vorläufige Zahlen für das Anfangsquartal 2013 bekannt. Obwohl das Ergebnis vor Steuern gesteigert werden konnte, machte das Kölner Unternehmen dennoch Verlust.

Beim Ergebnis vor Steuern (EBT) lag der Wert für die ersten drei Monate 2013 bei minus 0,11 Mio. Euro und erholte sich damit leicht im Vergleich zu minus 0,17 Mio. Euro im Vorjahresquartal. Das Konzernergebnis betrug minus 0,8 Mio. Euro. Auch hier konnte sich OnVista, verglichen mit minus 0,18 Mio. Euro im ersten Quartal 2012, leicht verbessern. Das Ergebnis je Aktie erreichte dementsprechend einen Wert von minus 0,01 Euro (Vorjahresquartal: minus 0,03 Euro).

Meldung gespeichert unter: Onvista

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...