Offiziell: Hewlett-Packard bestätigt Aufspaltung - Gewinnziele bestätigt

Aus HP werden zwei Unternehmen: HP Inc und Hewlett-Packard Enterprise

Montag, 6. Oktober 2014 15:32
Hewlett Packard (HP)

PALO ALTO (IT-Times) - Der US-Drucker- und PC-Hersteller Hewlett-Packard (HP) hat die Aufspaltung des Unternehmens in zwei separate Unternehmen bestätigt, nachdem bereits entsprechende Berichte durchgesickert waren. Darüber hinaus bestätigte HP Pläne, wodurch zusätzlich weitere 5.000 Stellen wegfallen sollen.

Hewlett-Packard soll künftig in zwei eigenständige Unternehmen aufgespalten werden: Hewlett-Packard Enterprise und die HP Inc. In der HP Inc will das Unternehmen sein Geschäft mit Druckern und Personalcomputern bündeln. HP Inc soll künftig von Dion Weisler, bisher Executive Vice President der HP Printing und Personal Systems Gruppe, geleitet werden. HP-Chefin Meg Whitman wird als Non-Executive Chairman des Verwaltungsrat von HP Inc fungieren.

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...