O2s ehrgeizige Breitbandpläne auf der Insel

Donnerstag, 4. Oktober 2007 11:23
Telefonica

LONDON - O2 Großbritannien, Tochterunternehmen der spanischen Telefonica S.A. (WKN: 850775), setzt sich ehrgeizige Ziele für die Zukunft. Der größte britische Mobilfunknetzbetreiber will auf dem Breitbandmarkt weiter wachsen.

Bis zum Jahr 2010 strebt O2 demnach an, rund eine Millionen Breitbandkunden über das Festnetz bedienen zu wollen. Erste Dienste will O2 ab Mitte Oktober dieses Jahres anbieten. Diese seien allerdings, so die Financial Times noch nicht überall in Großbritannien verfügbar. Zurückzuführen sei dies auf eine Kooperation zwischen O2 und BT (vormals British Telecom). O2 kann momentan lediglich dort Breitbanddienste anbieten, in denen bereits ein Netz von BT besteht.

Meldung gespeichert unter: Telefonica

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...