NTT zahlt Milliarden für südafrikanische Dimension Data

Donnerstag, 15. Juli 2010 16:22
NTT Com Security

TOKIO (IT-Times) - Das japanische Telekommunikationsunternehmen Nippon Telegraph & Telephone Corp. (WKN: 893732), kurz NTT, wird den südafrikanische IT-Service-Anbieter Dimension Data Holdings Plc. übernehmen und dafür rund 3,24 Mrd. US-Dollar bezahlen.

Dies teilte Dimension Data heute mit. 52 Prozent der Aktionäre von Dimension Data unterstützen Unternehmensangaben zufolge die Transaktion. Brett Dawson, CEO von Dimension Data, erklärte zur Übernahme, NTT habe den Wert von Dimension Data erkannt und werde das bisherige Geschäftsmodel und die Marke beibehalten.

Für jede der Dimension Data-Aktien wird NTT 120 Britische Pence bezahlen, so dass sich der Gesamtpreis auf 2,12 Mrd. Britische Pfund oder umgerechnet 3,24 Mrd. US-Dollar belaufen wird. Den Kaufpreis wollen die Japaner zu Teilen aus eigenen Cash-Reserven begleichen. Aber auch Kredite der Bank of Tokyo-Mitsubishi UFJ sollen in Anspruch genommen werden, hieß es in der gemeinsamen Stellungnahme der Unternehmen.

Meldung gespeichert unter: Nippon Telegraph & Telephone (NTT)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...