NTT Com will 70 Prozent von Emerio übernehmen

Freitag, 23. April 2010 15:57
NTT Com Security

TOKIO (IT-Times) - NTT Communications (NTT Com), eine Tochtergesellschaft des japanischen Telekommunikationskonzerns Nippon Telegraph und Telephone Corporation (WKN: 893732), will die Mehrheit an Emerio GlobeSoft übernehmen. Das gab das Unternehmen heute in einer Pressemitteilung bekannt.

Emerio GlobeSoft Pte Ltd (Emerio) ist ein Anbieter von Technologie- und Outsourcing-Dienstleistungen aus Singapur. NTT Com will „in naher Zukunft“  rund 70 Prozent an der Emerio halten. NTT Com habe sich mit den Aktionären von Emerio bezüglich der Übernahme schon geeinigt. Durch die Übernahme will NTT Com die Reichweite, Wirtschaftlichkeit, Zuverlässigkeit und Qualität der eigenen Angebote verbessern. Zudem will das Unternehmen die Angebote an Komplettlösungen in den Bereichen Netzwerke, Anwendungen und Server ausbauen.

Meldung gespeichert unter: Nippon Telegraph & Telephone (NTT)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...