NTT Com verstärkt Position in den USA mit Übernahme

Datenzentren

Montag, 28. Oktober 2013 12:13
NTT Com Security

TOKIO (IT-Times) - Die NTT Communications Corp. will die eigenen Lösungen im Bereich Data Center Colocation verstärken. Dazu investierte man in RagingWire Data Centers.

RagingWire Data Centers ist ein Anbieter von Diensten für Datenzentren in den USA. Die NTT Com will rund 80 Prozent der Anteile an RagingWire erwerben. Der Kaufpreis liegt bei 350 Mio. US-Dollar. Die Akquisitionen folge einer endgültigen Vereinbarung mit den Aktionären von RagingWire. Danach werde das Gründer- und Management-Team von RagingWire das Unternehmen weiterhin als eine Plattform unter der Marke RagingWire betreiben und einen Minderheitsanteil an dem Unternehmen behalten.

Meldung gespeichert unter: Nippon Telegraph & Telephone (NTT)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...