NSN ernennt Chef für Region Südafrika

Personalie

Dienstag, 18. März 2014 09:31
Nokia_Solutions_and_Networks_Logo.png

ESPOO (IT-Times) - Nokia Solutions and Networks (NSN) hat einen Chef eigens für die Region Südafrika ernannt. Deon Geyser wird demnach die neue Position des Head of Southern Africa Sub-Region beim finnischen Telekommunikationsausrüster bekleiden.

Deon Geyser hat das neue Amt des Südafrika-Chefs von NSN bereits am gestrigen Montag, den 17. März 2014 angetreten. Geyser war zuvor als Chief Operational Officer beim afrikanischen Telekommunikationsunternehmen Millicom  International Cellular tätig. Darüber hinaus hat Geyser im Verlauf seiner beruflichen Karriere bereits verschiedene Positionen bei NSN bekleidet, unter anderem von 2007 bis 2012 als Country Director für Tansania. Der neue Head of Southern Africa Sub-Region verfügt über einen Mastertitel in Engineering Management der Universität Johannesburg sowie über Erfahrungen in Bereichen wie mobiles Breitband, Value Added Services, Business Transformation, Abrechnungsservices, Managed Services sowie Customer Experience Management.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...