Nokias NSN bringt LTE nach Paris

Telekommunikationsnetzausrüstung

Freitag, 20. September 2013 15:25
Nokia_Solutions_and_Networks_Logo.png

PARIS (IT-Times) - Nokia Solutions and Networks (NSN) hat die Netzinfrastruktur für den französischen Mobilfunkanbieter SFR bereitgestellt. Dies teilte das Unternehmen heute in einer Pressemitteilung mit.

Nokia Siemens Networks hat für die französische SFR das LTE-Netz in Paris errichtet. Dabei kam die Liquid Radio Technologie von Nokia Solutions and Networks zum Einsatz. Durch das Single RAN (Radio Access Network), welches auf der Flexi Multiradio 10 Basisstation basiert, soll eine Datenübertragungsgeschwindigkeit von über 100 Mbps erreicht werden. Auch das NetAct Network Management System von NSN kam zum Einsatz. Das LTE-Netz wurde zuvor bereits in verschiedenen anderen französischen Städten eingesetzt.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...