Nokia zieht sich aus Japan zurück

Donnerstag, 27. November 2008 12:44
Nokia.gif

ESPOO - Der finnische Mobiltelefonhersteller Nokia Oyi (WKN: 870737) zieht sich offensichtlich vom japanischen Markt zurück.

Wie Nokia erklärte, sei der Rückzug vom japanischen Markt Teil der Bestrebungen, den Fokus des Unternehmens zu konzentrieren und neue Prioritäten zu setzten. Einstellen werde man deshalb den Verkauf wie auch das Marketing von allen Nokia Mobiltelefonen auf dem japanischen Markt. Einzige Ausnahme: Die Nokia-Luxusline „Vertu“ soll fortgeführt werden. Hierbei soll der Fokus zudem deutlich auf dem japanischen Markt liegen.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...