Nokia will zurück auf den US-Smartphone-Markt

Mittwoch, 2. November 2011 12:39
Nokia

ESPOO (IT-Times) - Der finnische Smartphone-Hersteller Nokia will erneut in den US-amerikanischen Smartphone-Markt einsteigen.

Bereits Anfang 2012 will Nokia mehrere neue Smartphones, die auf Microsoft‘s mobilem Betriebssystem Windows Phone basieren, in den USA auf den Markt bringen. CEO Stephen Elop betonte in einem Interview mit der Nachrichtenagentur Bloomberg, dass man langfristig einen großen Marktanteil in den USA erlangen wolle. Außerdem schloss er nicht aus, dass die Nokia Corp. (WKN: 870737) über kurz oder lang in den Tablet-Markt einsteigen werde.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...