Nokia will Wi-Fi in eigenen Geräten nutzen

Mittwoch, 10. Oktober 2007 19:55
Nokia

ESPOO - Der finnische Mobiltelefonhersteller Nokia Oyi (WKN: 870737) plant den Einsatz von Software des Entwicklers Devicescape bei den Geräte-Produktserien E und N des Unternehmens. Die Software ermöglicht das automatische Einloggen in Wi-Fi Hotspots.

Mit der Integration der Devicescape Software in die Produkte von Nokia ist es nun möglich, direkt in Wi-Fi Netzwerken einzuloggen. Dazu müssen Usernamen und Passwörter zuvor auf der Internetseite von Devicescape hinterlegt werden. Die dazu nötige Software kann bei Devicescape kostenlos heruntergeladen werden.

Die Download-Version der Devicescape Software ist erhältlich für Nokia und Windows Mobile Geräte. Sie funktioniert auch auf dem iPhone von Apple. Upgrades für das iPhone können jedoch zu Problemen führen, da Apple fremde Applikationen auf dem iPhone zu unterbinden sucht.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...