Nokia will mit neuem QWERTZ-Smartphone punkten

Smartphones

Dienstag, 23. April 2013 09:48
Nokia

ESPOO (IT-Times) - Nokia setzt auf Ungewöhnliches: Obwohl Nokia durchgängig eine Smartphone-Serie mit QWERTZ-Tastatur im Programm hatte, konzentrierte man sich zuletzt auf Touchscreen-Modelle. Dies soll sich nun ändern.

Derzeit sind nur wenige Fotos, auf denen Teile einer gelben Tastatur erkenntlich sind, im Internet auffindbar. Branchenexperten vermuten jedoch laut Cnet, dass das neue Modell am kommenden Mittwoch offiziell von Nokia vorgestellt werden wird. Im Unternehmens-Blog hatte der Konzern am Montag eine Neuvorstellung durch Smartphone-Chef Neil Broadley angekündigt.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...