Nokia will junge Zielgruppe mit Apps erobern

Apps

Dienstag, 16. Juli 2013 17:05
Nokia

ESPOO (IT-Times) - Nokia hat sich große Ziele gesetzt: Man will noch eine Vielzahl an Innovationen für die Zielgruppe von 18- bis 24-Jährigen schaffen, um die Marktpositionen im Smartphone-Segment auszubauen.

Um diese Ziele auf den eigenen Smartphones zu verwirklichen, plant Nokia, vor allem mit indischen App-Entwicklern zusammen zu arbeiten. Auf dem kürzlich auf dem Markt eingeführten Nokia Asha 501 sind nach Angaben der Times of India bereits einige Resultate dieser Kooperationen in Form einer Vielzahl von Apps zu sehen. Da Nokia außerdem auch in Indien den Smartphone-Markt erobern will, setzen die Finnen auf die regionale Kompetenz der Entwickler, die aktuelle und lokale Trends wie beispielsweise den Cricket-Sport aufgreifen können.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...