Nokia verschwindet vom Frankfurter Kurszettel

Donnerstag, 24. November 2011 09:09
Nokia

ESPOO (IT-Times) - Nokia will sich von der Frankfurter Wertpapierbörse zurückziehen. Nach heutiger Mitteilung des finnischen Herstellers von Mobiltelefonen wird der letzte Handelstag der Nokia-Aktie in Frankfurt in der ersten Jahreshälfte 2012 liegen.

Als Grund für das Delisting nannte Nokia Oyj (WKN: 870737) das abnehmende Handelsvolumen mit Nokia-Anteilsscheinen in Frankfurt. Nur noch eine geringe Prozentzahl der Verkäufe finde in der Finanzmetropole am Main statt, hieß es heute von Seiten des finnischen Unternehmens.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...