Nokia verschenkt Aktien an Mitarbeiter

Mitarbeiterbeteiligung

Dienstag, 23. Juli 2013 15:32
Nokia

ESPOO (IT-Times) - Nokia will im Rahmen eines Employee Share Purchase Plans eigene Aktien an Mitarbeiter ausgeben. Insgesamt soll jeder Teilnehmer des Programms des finnischen Smartphone-Herstellers 20 Wertpapiere erhalten.

Bis zu 183.540 Nokia Aktien sollen im Rahmen des Employee Share Purchase Plans an die rund 9.200 teilnehmenden Mitarbeiter ausgegeben werden, wie der Aufsichtsrat heute beschlossen hat. Zu der Verteilung der Wertpapiere hatte sich der finnische Smartphone-Hersteller durch das Programm verpflichtet, welches Mitarbeiter zum Kauf von Nokia Aktien motivieren soll. Demnach erhält jeder Teilnehmer, der seine ersten drei aufeinander folgenden monatlichen Aktienkäufe unter dem Employee Share Purchase Plan tätigt, 20 freie Aktien des Unternehmens. Bis zur Anmeldefrist am 9. Mai dieses Jahres hatten sich 9.177 Nokia Mitarbeiter angemeldet. Die Aktien sollen bereits im September dieses Jahres ausgegeben werden.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...