Nokia verkauft Modemsparte für 200 Mio. US-Dollar

Dienstag, 6. Juli 2010 12:12
Nokia.gif

ESPOO (IT-Times) - Der finnische Mobiltelefonhersteller Nokia Oyi (WKN: 870737) wird seinen Geschäftsbereich Wireless Modem abgeben. Dies geschieht im Zuge einer strategischen Allianz mit Renesas Electronics.

Wie Nokia heut bekannt gab, wird das Unternehmen seine Zusammenarbeit mit der Renesas Electronics Corporation vertiefen. In diesem Zusammenhang soll eine strategische Allianz gebildet werden, um Modemtechnologie für HSPA+/LTE (Evolved High-Speed Packet Access / Long-Term Evolution) Technologien zu entwickeln.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...