Nokia vergrößert Chicago-Standort

Mobiltelefone

Mittwoch, 24. Oktober 2012 11:08
Nokia.gif

ESPOO (IT-Times) - Nokia zentriert weitere Geschäftsteile im Standort Chicago. Außerdem plant das Unternehmen, am dortigen Firmensitz bis zu 100 neue Arbeitsplätze zu schaffen.

Insgesamt 150 Nokia-Mitarbeiter sollen mit ihrer Abteilung „Mobile Phones Xpress Internet Services“ vom beschaulichen Itasca in die gut 44 km entfernte Großstadt Chicago ziehen. Der dortige Nokia-Standort ist der größte in Nordamerika und zählt rund 1.200 Mitarbeiter. Zusätzlich zu den 150 Itasca-Kräften sollen 100 neue Arbeitsplätze am Standort ausgeschrieben werden, wie die Chicago Sun-Times berichtet.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...