Nokia und HTC begraben das Kriegsbeil – Patentstreit beendet

Patentvereinbarung

Montag, 10. Februar 2014 08:07
Nokia

ESPOO (IT-TIMES) - Nokia und HTC haben ihren langwierigen Patenstreit beigelegt. Die beiden Unternehmen einigten sich am Freitag auf eine Patentvereinbarung und beenden damit ihre juristische Auseinandersetzung.

Nokia und HTC hätten alle bestehenden Patentstreitigkeiten beigelegt und eine Vereinbarung zu einer Patent- und Technologiekooperation getroffen, hieß es am Freitag von Seiten der Unternehmen. Im Rahmen dieser Vereinbarung werde HTC an die Nokia Corp. (WKN: 870737) Zahlungen in nicht quantifizierter Höhe leisten. Die Möglichkeiten einer weiteren technologischen Zusammenarbeit beider Unternehmen sollen ausgelotet werden. Über weitere Details der Vereinbarung vereinbarten Nokia und HTC Stillschweigen.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...