Nokia Solutions and Networks heizt Gerüchte um Alcatel-Lucent-Übernahme an

Telekommunikationsausrüstung

Donnerstag, 14. November 2013 11:11
Nokia_Solutions_and_Networks_Logo.png

ESPOO (IT-Times) - Nach einer lange Periode geprägt durch Kosteneinsparungen und Restrukturierungen will die Nokia Solution Networks nun wieder wachsen. Angesichts möglicher Übernahmen rückt vor allem ein Unternehmen wieder in den Vordergrund - der französische Rivale Alcatel-Lucent.

Nokia Solution Networks hatte in den vergangenen Monaten vor allem durch Entlassungen und Kostensenkungsmaßnahmen von sich reden gemacht. Nachdem das Unternehmen nun restrukturiert und durch den Microsoft Deal mit Cash ausgestattet ist, will man beim finnischen Netzwerkausrüster wieder auf Wachstum schalten. Zuletzt hatte man unprofitable Aufträge zumeist abgelehnt, um die Kostensituation in den Griff zu bekommen, diese Zeit sei nun vorbei, so Rajeev Suri, CEO bei NSN, gegenüber dem Nachrichtendienst Reuters.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...