Nokia Siemens Networks soll für Sparte von Nortel Networks bieten

Donnerstag, 19. November 2009 17:39
Nokia Siemens Networks Logo

ESPOO (IT-Times) - Der Telekommunikationsausrüster Nokia Siemens Networks scheint Interesse an einer Sparte von Nortel zu haben. Objekt der Begierde ist die Glasfasernetz-Unit des insolventen kanadischen Unternehmens.

Gemeinsam mit dem Finanzinvestor One Equity Partners habe Nokia Siemens Networks, Joint Venture von Siemens und der Nokia Oyi (WKN: 870737), ein Gebot für die Sparte abgegeben. Dies meldeten heute verschiedene Zeitungen und Nachrichtenagenturen unter Bezugnahme auf die den Vorgängen vertraute Quellen.

Die Sparte von Nortel im Bereich Glasfasernetze bietet unter anderem Lösungen im Bereich Videokonferenzen an. Nokia Siemens Networks hat derzeit noch keinen Kommentar zu den Meldungen gegeben. Auch Nortel zeigte sich bislang wenig auskunftsfreudig. Neben dem bereits bekannten Gebot des US-Unternehmens Ciena soll es, so Nortel, einen weiteren Bieter geben.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...