Nokia Siemens Networks mit Partnerschaft für Liquid Applications

Netzwerkausrüstung

Montag, 15. Juli 2013 09:40
Nokia Siemens Networks Logo

ESPOO (IT-Times) - Nokia Siemens Networks hat eine Kooperation mit CDNetworks geschlossen. Zusammen mit dem südkoreanischen CDN-Spezialisten will der Telekommunikationsnetzausrüster die Anwendung sogenannter Liquid Applications fördern.

Nokia Siemens Networks (NSN) und CDNetworks haben ein Memorandum of Understanding unterzeichnet. So werden die beiden Unternehmen künftig gemeinsam an der Transformation von Inhalten der Hauptsendestation in Liquid Applications arbeiten. Vor allem mobile Online-Inhalte sollen so schneller und personalisierter werden, wie NSN heute mitteilte. Den Netzbetreibern bieten sich durch die genaue Beobachtung des Userverhaltens ebenfalls neue Umsatz-Möglichkeiten. Die Liquid Application-Technologie basiert auf einem sogenannten Radio Applications Cloud Server, der Lokalisierungs und Speicherleistungen sowie Zugang zu Live-Radio und Netzwerkinformationen bietet.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...