Nokia Siemens Networks liefert Ausrüstung nach Brasilien

Mobilfunkausrüstung

Mittwoch, 31. Oktober 2012 16:11
Nokia Siemens Networks Logo

ESPOO (IT-Times) - Nokia Siemens Networks, Ericsson und Huawei haben gemeinsam mit dem Mobilfunknetzbetreiber TIM Participaçoes eine Vereinbarung unterzeichnet. Dabei geht es um 4GB Infrastruktur-Ausrüstung.

TIM Participaçoes ist die brasilianische Division von Telecom Italia. Die drei Unternehmen sind bereits im Rahmen eines Drei-Jahres-Vertrages von Anfang 2011 Zulieferer von Telefonica Italia Mobile (TIM) im Bereich GSM und 3G Infrastruktur. TIM setzt dabei auf Koexistenz dieser Technologien mit dem 4GB Standard, wie das Online-Portal Business News Americas berichtet. (lim/rem)

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...