Nokia Siemens Networks erhält Auftrag aus Malaysia

Mittwoch, 15. Juni 2011 17:51
Nokia Siemens Networks - Gebäude

ESPOO (IT-Times) - Nokia Siemens Networks wurde vom malaysischen Mobilfunkanbieter Celcom Axiata Berhad damit beauftragt, dass 3G-Netz zu modernisieren.

Im Rahmen des vergebenen Auftrages wird Nokia Siemens Networks durch den Einsatz von HASP+ das Netz in Klang Valley, einem Teil von Kuala Lumpur, auf eine Geschwindigkeit von 42 Mbps aufrüsten. Ziel ist es, das Netz von Celcom Axiata Berhad auf die steigende Nachfrage nach Smartphones und mobilen Diensten gerecht zu werden. Durch die Netzmodernisierung können Kunden von Celcom von schnelleren Download-Geschwindigkeiten und einer besseren Netzabdeckung profitieren. Dato Sri Shazalli Ramly, Chief Executive Officer von Celcom Axiata Berhad, begründete die Beschränkung auf Klang Valley damit, dass es sich bei dieser Region um den wichtigsten Markt des Unternehmens handele. Dort gibt es die meisten Nutzer von mobilem Breitband und Smartphones.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...