Nokia Siemens Networks erhält Auftrag aus Brasilien

Mittwoch, 1. Juni 2011 13:30
Nokia.gif

ESPOO (IT-Times) - Die NII Holdings Inc. wird ihre Netzwerk-bezogen operativen Prozesse im neuen Global Network Operations Center (GNOC) von Nokia Siemens Networks in Sao Paulo zentralisieren.

Bislang ist Nokia Siemens Networks in fünf lateinamerikanischen Ländern für NII tätig. NII Holdings betreibt die Mobilfunkmarke Nextel. Durch die Konzentration dieser Aktivitäten im GNOC werde NII flexibler und kosteneffizienter operieren und die Service-Qualität verbessern können, hofft Alan Strauss, Vize Präsident und Chief Technology Officer bei NII. Nokia Siemens Networks betreibt in Indien und Portugal drei weitere GNOCs. „Wir haben diese Zentren so eingerichtet, dass sie miteinander vernetzt sind, so dass die Ressourcen optimiert und intelligent zugeteilt werden können“, sagt Arto Vilkman, der Head of Services von Nokia Siemens Networks Latin America.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...