Nokia Siemens angeblich an Tellabs interessiert

Montag, 23. Juli 2007 20:57
Nokia

NEW YORK - Nokia Siemens Networks, ein Joint Venture zwischen der finnischen Nokia (WKN: 870737) und der Siemens AG (WKN: 723610) will angeblich den US-Telekom- und Netzwerkausrüster Tellabs (Nasdaq: TLAB, WKN: 867899) übernehmen.

Nach Angaben von Unternehmenskreisen sei Nokia Siemens Networks bereit, bis zu 7,0 Mrd. US-Dollar für Tellabs zu zahlen. Im Einzelnen ist ein Angebot in Höhe von 16 bis 17 US-Dollar pro ausstehende Tellabs-Aktie im Gespräch. Dies würde einem Aufschlag von 35 bis 43 Prozent gegenüber dem Freitagsschlusskurs von Tellabs-Aktien entsprechen, der bei 11,85 Dollar lag. Eine Einigung sei aber nicht so schnell zu erwarten, da Tellabs noch keine Entscheidung über die weitere Vorgehensweise getroffen habe, heißt es.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...