Nokia sichert sich Auftrag in den Niederlanden

Mittwoch, 12. Dezember 2007 17:14
Nokia

MAASTRICHT - Wie die finnische Nokia Oyi (WKN: 870737) bekannt gab, gelang es dem Unternehmen, sich einen Neuauftrag zu sichern. Der Telekommunikationsausrüster soll in Zukunft für die Stadt Maastricht in den Niederlanden tätig werden.

Laut Nokia entschied sich die Stadtverwaltung von Maastricht dafür, die Nokia Intellisync Mobile Suite als Standardplattform für mobile Applikationen zu nutzen. In diesem Rahmen sollen Funktionen des bereits verwendeten IP-Telefonie-Systems von Cisco mit der Intellisync-Lösung von Nokia kombiniert werden. Neben einer Ausstattung verschiedener Angestelltengruppen mit Mobiltelefonen sollen einige zudem auch auf weitere Dienste wie einen mobilen E-Mail-Empfang zurückgreifen können.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...