Nokia schluckt norwegische Trolltech

Montag, 28. Januar 2008 14:34
Nokia.gif

ESPOO - Der finnische Mobilfunkkonzern Nokia Corp (NYSE: NOK, WKN: 870737) bleibt weiter auf Einkaufstour. Nachdem milliardenschweren Zukauf des GPS-Spezialisten Navteq, gibt das Unternehmen nunmehr die Übernahme des norwegischen Software- und Open-Source-Spezialisten Trolltech ASA bekannt.

So bietet Nokia 16 Kronen bzw. 2,00 Euro je ausstehende Trolltech-Aktie und bietet damit 60 Prozent mehr gegenüber der letzten Notierung der Trolltech-Aktie an der Börse in Oslo. Nach Firmenangaben haben bereits 66,43 Prozent der Trolltech-Aktionäre dem Übernahmeangebot zugestimmt. Der Deal bewertet Trolltech mit rund 844 Mio. Kronen bzw. 105 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...