Nokia patzt erneut bei N-Gage

Freitag, 28. Dezember 2007 11:45
Nokia.gif

HELSINKI - Der finnische Mobilfunkspezialist Nokia Oyi (WKN: 870737) verschiebt erneut den Start der mobilen Spielewelt N-Gage. Eigentlich sollte die Plattform für Mobiltelefone Ende dieses Jahres gestartet werden.

Demnach habe es technische Probleme gegeben, die den Start des Angebots weiter verzögerten. Dabei wollte sich der Konzern nicht weiter festlegen. Nokia spricht nun von einem unbestimmten Starttermin im neuen Jahr.

Bei einem abschließenden Test der Plattform sei es zu nicht näher benannten Störungen gekommen. Die Financial Times Deutschland zitiert einen Firmensprecher, der lediglich von „Feinschliff“ an der Software spricht, Spiele und Downloadtechnik funktionierten einwandfrei.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...