Nokia Music Store ohne Warner

Freitag, 2. November 2007 12:58
Nokia

Der Musikshop der finnischen Nokia Corp. (WKN: 870737) muss bis auf Weiteres auf die Hits aus dem Hause Warner Music verzichten. Als einiges der vier großen Major-Label weigern sich US-Amerikaner ihre Werke auf der Plattform des Mobiltelefonherstellers anzubieten.

Grund für die Absage ist laut Medienberichten das P2P-Angebot Mosh, ebenfalls aus dem Hause. Über diese Plattform ist es bislang auch möglich, urheberechtlich geschütztes Material zu tauschen. Bis dieses „Manko“ behoben ist, müssen Kunden von Nokias Musikshop wohl auf Warner-Künstler wie Madonna verzichten.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...