Nokia mit Patentklagen gegen HTC, RIM und Viewsonic

Telekommunikationsausrüstung

Mittwoch, 2. Mai 2012 17:43
Nokia.gif

ESPOO (IT-Times) - Der finnische Telekommunikationsausrüster Nokia hat gleich mehrere Patentklagen in den USA und in Deutschland eingereicht. Beschuldigt werden die Wettbewerber HTC, RIM und Viewsonic.

Bei den insgesamt 45 involvierten Patenten von Nokia soll es unter anderem im Bereich Hardware um dual-funktionale Antennen, Energiemanagement und Multimode-Radios gehen. Doch auch im Bereich Software sollen Patente verletzt worden sein, wie zum Beispiel App-Stores, Multitasking, Navigation oder eine dynamische Menüsteuerung.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...