Nokia legt in Indien vor

Smartphones

Montag, 16. Juni 2014 09:50
Nokia

SEATTLE (IT-Times) - Nokia bekräftigt wieder einmal das Engagement für den indischen Markt und kooperiert in Zukunft mit Bharti Airtel. Zusammen will man Kunden Gratisdownloads anbieten.

Der ehemals finnische Smartphone-Produzent Nokia kooperiert mit dem indischen Mobilfunknetzbetreiber Bharti Airtel. Die Unternehmen bieten indischen Kunden, die das Discounter-Smartphone Nokia XL erwerben, den kostenfreien Download sämtlicher Android-Apps im Nokia- und 1Mobile-Store für sechs Monate an. Das Gesamtvolumen der Downloads ist jedoch auf 500 Megabyte begrenzt. Mit der Kooperation will Nokia einen Vorteil gegenüber Samsung und den heimischen Niedrigpreisanbietern im hart umkämpften indischen Markt erlangen.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...