Nokia lanciert Wandelanleihe für Microsoft

Verkauf der Mobilfunksparte

Montag, 9. September 2013 08:00
Nokia_new.gif

ESPOO (IT-Times) - Der finnische Mobiltelefonhersteller Nokia hat wie bereits angekündigte eine Wandelanleihe mit einem Nominalwert von 1,5 Mrd. Euro an Microsoft lanciert. Die Anleihe ist eine von drei Tranchen mit einem Nominalwert von jeweils 500 Mio. Euro, die Nokia an Microsoft aushändigen wird.

Die Wandelschuldverschreibung ist Teil des Verkaufs der Devices & Services Sparte an Microsoft, die Nokia Anfang September bekannt gegeben hat. Insgesamt wird Microsoft 5,44 Mrd. Euro für die Sparte inklusiver Lizenzrechte an Nokia zahlen. Nokia will die Mittel für die vollständige Übernahme der NSN-Sparte sowie für allgemeine Geschäftszwecke einsetzen.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...