Nokia kooperiert mit LevelUp

Smartphones

Mittwoch, 20. März 2013 09:50
Nokia

ESPOO (IT-Times) - Nokia arbeitet in Zukunft mit dem Mobile-Payment-Anbieter LevelUp zusammen. Der finnische Smartphone-Hersteller integriert die Lösungen in seine Geräte, wie das Unternehmen mitteilt.

LevelUp ist ein Service, der Kunden den Bezahlvorgang an der Kasse erleichtern und Rabatte ermöglichen soll. Um den Service zu nutzen, müssen Kunden die LevelUp-App auf ihrem Smartphone installieren und ihre Kreditkartennummer in der App hinterlegen. Bei Händlern, die mit einem LevelUp System ausgestattet sind, kann der Kunde nun mit LevelUp bezahlen. Hierzu generiert die App einen QR Code, der unter einen Scanner gehalten werden muss. Der Bezahlvorgang soll somit erheblich beschleunigt werden. Darüber hinaus erhalten Kunden Rabatte beziehungsweise Gutschriften auf ihr LevelUp-Account. Auf dem derzeit stattfindenden South By Southwest Festival in Austin, Texas stellen die Nokiy Oyi (WKN: 870737) und LevelUp das System unter Verwendung von Lumia 920 Smartphones vor. In Zukunft will man die Verwendung von LevelUp auf Nokia- Smartphones vorantreiben.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...