Nokia kommt mit Kamera-Innovation

Smartphones

Mittwoch, 23. Oktober 2013 18:08
Nokia

ESPOO (IT-Times) - Auch wenn Nokia bei seinen am gestrigen Dienstag vorgestellten Lumia 1320 und Lumia 1520 hardwareseitig einiges veränderte, lässt sich das finnische Technologieunternehmen in Bezug auf Software auch nicht lumpen. Die App Nokia Refocus verspricht einiges an Erfolgspotenzial.

Mit sechs Zoll großen Displays sind die neuen Lumias 1320 und 1520 aus dem Hause Nokia die bisher größten Windows Phones aus Finnland. Darüber hinaus hat das Lumia 1020 eine 41 Megapixel Kamera verbaut sowie die neue Pro Cam App installiert. Diese App umfasst alle fotographischen Funktionalitäten der Nokia Geräte, die bisher in verschiedenen Apps untergebracht waren. Die wahre Neuerung ist jedoch die App Nokia Refocus. Mit ihr lassen sich Fotos fokussieren, nachdem sie aufgenommen wurden.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...