Nokia ist offen für alle Optionen bei Nokia-Siemens-Networks

Kommt NSN an die Börse?

Freitag, 25. Januar 2013 08:00
Nokia Siemens Networks Logo

ESPOO (IT-Times) - Viele Analysten glauben, dass Nokia seine Netzwerksparte Nokia-Siemens-Networks (NSN) an die Börse bringen will. Im Rahmen des Conference Calls mit Analysten hat sich nunmehr Nokia CEO Stephen Elop zur aktuellen Situation geäußert.

NSN habe sein herausragend erfolgreiches Jahr 2012 gehabt. Gleichzeitig sei man im Bezug auf NSN für „alle Optionen“ offen, so der CEO, wie Reuters berichtet. NSN hatte zuletzt einen operativen Gewinn von 766 Mio. Dollar ausgewiesen, nach einem Profit von 234 Mio. Dollar im Jahr vorher. NSN konnte in Q4 2012 seine Erlöse um 14 Prozent auf 5,31 Mrd. US-Dollar steigern. Die operative Gewinnmarge (Non-IFRS) zog auf 14,4 Prozent an, nach 4,2 Prozent im Jahr vorher.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...