Nokia investiert in China

Telekommunikationsausrüstung

Donnerstag, 30. November 2000 11:34
Nokia

Nokia Corp. (NYSE: NOK, WKN: 870737): Der weltweit führende Hersteller von Mobilfunkgeräten Nokia hat heute eine Kooperation mit der chinesischen Sichuan NTC Investment Co., einem Betreiber von digitalem Fernsehen in China, bekannt gegeben. Nokia wird demnach seine Digital Multimedia Terminals an NTC liefern, welche die Ausstrahlung von digitalen Fernsehsendungen und eine Vielzahl anderer Services wie elektronische Zeitungen, Börsennachrichten, Spiele, Internet Banking und Tele-Ausbildung ermöglichen.

Der Bedarf an innovativen digitalen Dienstleistungen ist ein weltweit wachsender Trend. Es wird erwartet, das digitales TV speziell in China eine große Rolle spielen wird, weil es dort eine der Hauptmöglichkeiten für einen Internetzugang darstellt. NTC wird einer der ersten und führenden Betreiber von digitalem TV in China sein.

Gleichzeitig wurde heute bekannt, dass Nokia in den Dow Jones Sustainability Group Index (DJSGI) aufgenommen wird. Der DJSGI bildet die Performance der weltweit führenden Unternehmen mit einer nachhaltig guten Entwicklung ab. Nachhaltig bedeutet, dass eine positive Entwicklung über Jahre hinweg erkennbar sein muss, die auch in Zukunft anhalten wird. Hinzu kommt, dass die aufgenommenen Unternehmen nicht nur im ökonomischen Sinn, sondern auch in ökologischen und sozialen Bereichen eine Vorreiterrolle spielen müssen.

Meldung gespeichert unter: Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...