Nokia in 2009 mit geringerem Marktanteil als angenommen

Freitag, 12. März 2010 15:58
Nokia.gif

ESPOO (IT-Times) - Die finnische Nokia Oyj (WKN: 870737) gab heute eine Veränderung hinsichtlich der 2009er Kennzahlen bekannt. Bei mobilen Endgeräten fiel der Marktanteil geringer als zuvor errechnet aus.

Als Grund für diese korrigierte Prognose führte Nokia Entwicklungen im ersten Jahresviertel 2010 an. Man habe neue Informationen über die Entwicklung des Mobilfunkmarktes in 2009 erhalten. Diese seien in den aktuellen Zahlen nun berücksichtigt worden. Ein entsprechendes Dokument für die US Securities and Exchange Commission (SEC) wurde heute seitens der Finnen veröffentlicht. Mobile Endgeräte stellen weiterhin das Kerngeschäft von Nokia dar. Indessen ist man aber auch bemüht, auf dem Markt für mobile Mehrwertdienste und Applikationen weiter zu  wachsen, um sich so ein zweites Standbein aufzubauen.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...