Nokia im Visier der indischen Steuerfahndung

Smartphones

Mittwoch, 29. Mai 2013 16:32
Nokia

NEU DELHI (IT-Times) - Offenbar hat Nokia in Indien einiges an Steuern nicht bezahlt. Daher werden die Finnen nun zur Kasse gebeten.

Nokia soll rund 370 Mio. US-Dollar Steuern in Indien nachzahlen. Nokia habe diese nicht bezahlt und sich auf eine Ausnahmereglung für Software-Exporte berufen, wie das Wall Street Journal berichtet. Im Januar dieses Jahres haben indische Steuerbehörden bereits einer Mobiltelefon-Fertigungsanlage von Nokia einen Besuch abgestattet und forderten 20,8 Mrd. Rupien an Steuern sowie andere Gebühren. Der Fall sei noch nicht entschieden.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...