Nokia hofft auf Top-Designer bei Smartphones

Montag, 18. Juni 2012 16:16
Nokia.gif

ESPOO (IT-Times) - Mit einem besonders eleganten designten Smartphone will Nokia Marktanteile auf dem Smartphone-Markt zurückerobern. Aktuell drohen Apple und Samsung im Galopp davonzuziehen.

Die Nokia Corp. (WKN: 870737) hat den eigenen Chef-Designer daher damit beauftragt, ein optisch sehr ansprechendes Smartphone zu entwickeln, das sich vom Wettbewerb abhebt. Stefan Pannenbecker entschied sich für ein einzigartiges Polycarbonat-Gehäuse, einen gebogenen Bildschirm sowie ein klares und reduziertes Design. Bisher entwickelte er bereits das N9, kurz darauf das Lumia 800 und dessen Nachfolger 900, der seit wenigen Tagen in Deutschland erhältlich ist.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...