Nokia Here: Kooperation mit Mercedes-Benz bei Kartendienst

Navigations- und Kartensoftware

Montag, 9. September 2013 16:51
Nokia

ESPOO (IT-Times) - Nokia kündigte heute Kooperationen mit Mercedes-Benz, Magneti Marelli sowie Continental an beim Kartendienst Here an. Nach dem Verkauf der Handy-Sparte zeigt sich hier die Zukunft für das finnische Unternehmen.

Zusammen mit Mercedes-Benz werden Arbeiten für sogenannte "Smart Maps" beginnen. Diese sollen in selbstfahrenden Fahrzeugen eingesetzt werden. Einer der wichtigsten Aspekte für zukünftige Wagen, sei ihre Konnektivität zu Clouds und Internetdiensten. Magneti Marelli sowie Continental nutzen Nokia here, um Informationen an das Auto und den Fahrer weiterzugegeben, so zum Beispiel Verkehrsinformationen, die nächsten Parkmöglichkeiten, Benzinpreise, oder allgemeine Informationen zur Umgebung des Fahrzeugs. Desweiteren können neue Technologien, die solche Informationen benötigen, in die Autos eingebaut werden. Ein Beispiel hierfür wäre ein Auto, das den Fahrer nach Zieleingabe direkt bis zur gewünschten Lokalität fährt -automatisch.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...