Nokia: Firmenname vom Smartphone gestrichen

Smartphones

Dienstag, 13. Mai 2014 16:56
Nokia

ESPOO (IT-Times) - Mit dem Produktnamen Nokia auf Smartphones soll bald Schluss sein. Dies verkündete der neue Besitzer, der US-amerikanische Softwarekonzern Microsoft.

Auch wenn dieser Schritt nicht über Nacht geschehen werde, soll der Firmenname Nokia langfristig von den Smartphones verschwinden. Wenn es in ein paar Jahren noch Smartphones in Kooperation mit Nokia geben sollte, werden sie wohl die Bezeichnung Microsoft tragen. Der US-amerikanischer Softwarekonzern hat schon erste Schritte für diese Veränderung eingeleitet und die Smartphone-Sparte in Microsoft Mobile umbenannt. Auch wenn dies wohl nicht der endgültige Name für ein Smartphone sei, so sollen Smartphones nicht mehr mit dem angeschlagenen ehemaligen europäischen Telekommunikationsvorreiter Nokia identifiziert werden, wie die britische Zeitung Independent berichtet.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...