Nokia erwartet steigende Nachfrage nach Mobiltelefonen in 2010

Montag, 4. Januar 2010 16:26
Nokia

ESPOO (IT-Times) - Die finnische Nokia Oyj (WKN: 870737) setzt sich ehrgeizige Ziele für das Jahr 2010. Insgesamt will man über 500 Millionen Mobiltelefone verkaufen.

Bei dieser Zahl handelt es sich allerdings um keine offizielle Prognose des skandinavischen Herstellers von Smartphones und Anbieter von mobilen Mehrwertdiensten. Stattdessen äußerte sich ein führender Manager von Nokia entsprechend gegenüber der indischen Zeitung Economic Times. Bei dem Propheten handelte es sich um Rick Simonson, Vorstand der Mobiltelefon-Sparte von Nokia. Sollte Nokia allerdings tatsächlich die 500-Millionen-Marke knacken, läge das Unternehmen weit über den Erwartungen des Marktes und würde den Finnen einen Marktanteil von 40 Prozent bescheren.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...