Nokia erhält grünes Licht von China für Microsoft-Deal

Smartphones

Dienstag, 8. April 2014 11:15
Nokia

ESPOO (IT-Times) - Nokia ist heute dem Verkauf der „Mobile Device“-Sparte an Microsoft einen Schritt näher gekommen. Der finnische Noch-Smartphone-Hersteller erhielt für die Transaktion nun grünes Licht der Chinesen.

Nokia hofft weiterhin, den Verkauf der „Mobile Device“-Sparte an Microsoft im April dieses Jahres abschließen zu können. Diesem Ziel ist das finnische Unternehmen nun ein gutes Stück näher gekommen. Das chinesische Ministry of Commerce gab heute sein Einverständnis zu der Übertragung der Anteile bekannt. Zuvor hatten bereits die Europäische Kommission, das U.S. Department of Justice sowie einige weitere Behörden der Mobiltelefongeräte-Transaktion ihren Segen erteilt.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...