Nokia erhält neuen Auftrag aus China

Telekommunikationsausrüstung

Montag, 27. November 2000 12:32
Nokia

Nokia Corp. (NYSE: NOK, WKN: 870737): Nokia hat mit der chinesischen Jilin Mobile Communications Co. einen Vertrag über die Lieferung eines kompletten GSM 1800Mhz-Netzwerkes abgeschlossen. Der Wert der Vereinbarung beträgt etwa $15 Mio. Es ist der erste größere Vertrag zwischen Nokia und Jilin Mobile im Infrastruktur-Bereich.

Das neue Netz soll im Frühjahr 2001 in Betrieb genommen werden. Es soll in den Städten Changchun, Yanji, Siping und Songyuan für eine erhöhte Netzabdeckung und mehr Kapazitäten sorgen. Momentan hat Jilin Mobile eine Million Kunden.

Meldung gespeichert unter: Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...