Nokia drosselt die Produktion und schließt Standort

Mittwoch, 11. Februar 2009 14:49
Nokia.gif

ESPOO - Der finnische Mobiltelefonhersteller Nokia Oyi (WKN: 870737) hat am heutigen Mittwoch in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass er einen Standort schließen und an anderen Standorten die Produktion drosseln wird. Damit wolle man auf die aktuelle Marktnachfrage reagieren, begründet das Unternehmen diesen Schritt.

Geschlossen werden soll bei Nokia die Produktionsstätte im finnischen Jyväskyla. Damit einher geht auch die Bündelung der Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten am den Standorten Tampere, Oulu, Salo und Helsinki. In Salo soll zudem die Produktion gedrosselt werden. Zudem plant Nokia dort die Streichung von weiteren Stellen, um Kosten einzusparen.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...