Nokia arbeitet mit Continental am Auto der Zukunft

Kartensoftware

Mittwoch, 15. Januar 2014 09:20
Nokia

ESPOO (IT-Times) - Nokias Kartensoftware-Sparte Here hat eine weitere Partnerschaft mit Continental bekanntgegeben. Hauptsächlicher Inhalt der Kooperation ist die Arbeit an der Vernetzung des Autos mit der Cloud bis hin zur automatisierten Fahrfunktion.

Der Fokus soll dabei auf den drei Punkten Electronic Horizon, automatisiertes Fahren und Intelligent Transportation Systems (ITS) liegen. Im Zuge dessen stellt Nokia Here seine Kartentechnologie der Electronic Horizon Plattform von Continental zur Verfügung, sodass Kunden die Position ihres Autos auf zehn bis 20 cm genau bestimmen können. Unter anderem sollen Geschwindigkeitsgrenzen und andere Verkehrszeichen vermerkt werden, deren Vorgaben sich das Auto dann über den neuen Service automatisch anpassen soll.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...